Grüne Bammental

Kreisverband Kraichgau-Odenwald

Einladung 6. Juni 2018

Wie wird die Mobilität der Zukunft aussehen? Wird sie weiter durch das Auto bestimmt?

Durch Autos, die bestenfalls selbstfahrende E-Mobile sind? Oder gehört die Zukunft ganz anderen Mobilitätskonzepten, in denen der Individualverkehr mit dem eigenen PKW nur noch eine untergeordnete Rolle spielen wird?

Zu dieser und anderen Fragen wird der Grüne Landtagsabgeordnete Hermino Katzenstein auf Einladung der Bammentaler Grünen referieren.

Interessierte Bammentaler*innen sind herzlich eingeladen mit Hermino Katzenstein zu diskutieren. Dabei werden auch aktuelle landespolitische Themen zur Sprache kommen.

Ort:  Altentagesstätte, Hauptstraße 87

Datum: Mittwoch, 06.06.2018, 19:30

PD


 

Das Thema Islam ist auf vielen Ebenen bis hinauf zur Bundespolitik in den Medien und Diskussionen sehr präsent. Häufig werden einzelne Positionen blitzlichtartig hervorgehoben und beleuchtet, aber über die Hintergründe, Einstellungen und Denkweisen weiß man oft zu wenig. Obwohl heute Millionen von Muslimen (6% der Bevölkerung) in Deutschland leben - viele bereits in zweiter oder dritter Generation - gibt es vergleichsweise wenig Austausch über Alltagsthemen. Und wo zu wenig gesprochen wird, dort haben Vorurteile Konjunktur und das Denken wird von den Schlagwörtern aus den reißerischen Schlagzeilen bestimmt. Es wird viel über Muslime geredet, aber selten kommen Muslim*Innen selbst zu Wort.

Daher hat der Ortsverband der GRÜNEN zu seinem alljährlichen Frauenfrühstück am Samstag, 14. April um 9.30 Uhr im Familienzentrum, Hauptstr. 65, Vertreterinnen der Initiative Teilseiend eingeladen. Diese Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Religion aus dem Blickwinkel der Werte der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu betrachten und sich aktiv in unsere Gesellschaft einzubringen. Übrigens: Die Initiative Teilseiend ist gerade erst für ihr Jugendprojekt beim bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet worden.

Beim Frauenfrühstück werden Yasemin Soylu und Bahija Lakhili als Referentinnen für politischen Bildung zu den Themen Religion, Migration, Diskriminierung und Empowerment mit den Anwesenden ins Gespräch kommen.
Außerdem gibt es natürlich, wie immer, ein reichhaltiges Buffet und einen gemütlichen Rahmen für persönliche Begegnungen.

Der Eintritt zum Frauenfrühstück ist frei, ein Unkostenbeitrag willkommen.
Zur besseren Planung des Buffets wird um Anmeldung bei:
Christa Kleinbub-Dunkl (Tel.: 46584) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 48368) gebeten.


 

Zusammen mit seinen Ortsverbänden lädt der Kreisverband Odenwald-Kraichgau zu seinem diesjährigen Neujahrsempfang am Sonntag, 4. Februar 2018 um 16 Uhr ins Kulturhaus Wiesloch, Gerbersruhstr. 41, ein.
Als Gastredner sprechen Oliver Hildenbrand, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg, und Dr. Gerhard Schick, GRÜNER Finanzexperte und Mannheimer Bundestagsabgeordneter. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Gitarren-Gesangs-Duo "Green Coffee" (Kristina Junker und Kai Schmidt-Eisenlohr, ehemaliger GRÜNER Landtagsabgeordneter aus Wiesloch).
"Willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürger", so Peter Dunkl vom Orstverband Bammental, "die sich in innen- und weltpolitisch schwierigen Zeiten für GRÜNE Konzepte interessieren." Mitfahrgelegenheiten können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragt werden.

pd


 

Die Frage, ob Eckart von Hirschhausen nach Bammental komme, beantwortet der Ortsverband der GRÜNEN mit einem klaren „Jein“. Wie das? Nun, bei Musik & Kabarett 2018 am Samstag, 3. Februar wird im Anschluss an die Bammentaler Frauenkabarettgruppe „NoName“ tatsächlich ein Arzt die Bühne der TV-Halle betreten. Allerdings ist es nicht von Hirschhausen, sondern sein Mediziner- und Kabarettisten-Kollege Lüder Wohlenberg. „Ein absoluter Geheimtipp!“, sagen die GRÜNEN.

 Kabarettist Lüder Wohlenberg

Beginn des Vorverkaufs

Für alle, die sich selbst davon überzeugen möchten, beginnt am kommenden Samstag, 13. Januar, bei Val Verde und in der Buchhandlung Staiger der Vorverkauf für Musik & Kabarett 2018 (Eintritt 20 Euro).

 

jgm


 

Beim letzten Treffen des GRÜNEN Ortsverbandes stand das Thema "Wohnen" im Vordergrund.
Anlass waren die Ergebnisse der Umfrage "Bammental 2030", aber auch aktuelle Fragestellungen, die sich aus zwei Bauvoranfragen im Gemeinderat ergaben. Dabei handelt es sich um ein Gelände an der Elsenz zwischen Altem Bachweg und Kartoffel-Hoffmann, das derzeit mit 18 Reihenhäusern überplant wird, und das Areal des Gewerbebetriebs Baustoff-Bähr in der Langheckenstraße, das für ein Pflege- und Seniorenheim genutzt werden soll.

Geplante Bauprojekte kritisch hinterfragt
Bei beiden Projekten stellten die Anwesenden kritische Fragen:

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du